8. April 2013

Montagsfrage #11: Welche Reihen möchtest du 2013 noch lesen?

Welche Reihen möchtest du 2013 noch lesen?

Liest du viele Buchreihen und Trilogien oder lieber Einzelbände? Welche Reihen möchtest du im diesem Jahr noch beginnen, weiterlesen oder beenden?

Grundsätzlich lese ich - solange mich das Buch bzw. der Inhalt interessiert oder neugierig macht, alles; ob nun Bücherreiche oder Einzelband. Derzeit achte ich nur etwas darauf, dass ich beispielsweise nicht zu viele Buchreihen auf einmal anfange, damit ich lesetechnisch nicht nur damit befasst bin und ich auch abwechselungsreich lesen kann. 

In diesem Jahr habe ich aus dem Bereich Fantasy den ersten Teil "Die Lügen des Locke Lamora" und bereits auch den zweiten Teil "Sturm über Roten Wassern" von Scott Lynch gelesen. Im August dieses Jahres erscheint das dritte Buch unter dem Titel "Die Republik der Diebe". Mir haben die beiden Bücher sehr gut gefallen und deshalb freue ich mich auch schon sehr, wenn es denn endlich erscheint! Bis dahin ist allerdings noch ein wenig Zeit, sodass mir hoffentlich genügend Zeit bleibt, um in die "Edelstein"-Trilogie von Kerstin Gier zu schnuppern. Ansonsten stehen in meinem Bücherregal der erste Band der "Chroniken der Schattenjäger" von Cassandra Clare und auch der erste Teil von "Das Lied von Eis und Feier: Die Herren von Winterfell" bereit. Ich bin mal gespannt, ob mir diese ebenfalls gut gefallen. 

Und sicherlich wird sich das ein oder andere Buch ebenfalls noch als Buchreihe entpuppen. Beispielsweise hatte ich eher durch Zufall erfahren, dass "Zurück nach Hollyhill" von Alexandra Pilz ebenfalls der Auftakt zu einer Reihe sein wird. Das gleiche gilt für "Wen küss' ich und wenn ja, wie viele?" von Mara Andeck. 

Letztendlich ist es mir also nicht so wichtig, ob es sich um einen Mehrteiler oder Einzelband handelt - Hauptsache lesen und gut unterhalten werden ;-). 

Und was habt ihr euch so vorgenommen? Oder mögt ihr Bände gar nicht so sehr?



+ + + Die Montagsfrage ist eine neu gestartete, wöchentliche Aktion von Paperthin. + + +
 

Kommentare:

  1. Ich sehe es ähnlich wie Du - Hauptsache lesen und in die Geschichtenwelt abtauchen. Wobei es manchmal auch schön ist, wenn man die ganzen Charaktere wiedertrifft....
    LG
    Olivia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Olivia! Genau, manchmal dürfte das Buch oder auch die Reihe nie enden! Aber manchmal wäre es auch besser, wenn man weiß, wann man aufhören soll - bei Filmen geht es mir manchmal so, dass ich denke, es wäre besser gewesen, keinen weiteren Teil zu machen...

    LG
    Leseeulchen

    AntwortenLöschen